Neues Lebensglück



(Bild unterliegt Urheberrecht)


Hält die Liebe ein Leben lang?

 Das kann niemand mit Sicherheit voraussagen. Wichtig ist es aber, sich mit dem Leben zu versöhnen,
 wenn der/die geliebte Partner/in verstorben ist und die Zeit des Trauerns als natürliche Reaktion in den Alltag
 mit eingebunden wird. Auch die gescheiterten Beziehungen durch Scheidung wollen aufgearbeitet sein und
 bedürfen eines gewissen Abstandes.

 Unser Leben dauert in der Liebe. Dies zu erkennen ist besser, als den Kopf in den Sand zu stecken und
 sich zu wünschen: „Ach wäre es doch noch einmal so wie früher." — Dazu gehört die Vergangenheits-
 bewältigung und die Bereitschaft sich wieder zu öffnen für ein erfülltes Lebensgefühl, dem Wunsch der neuen
 Zweisamkeit.

 Zögern Sie nicht, uns anzusprechen, sich auszusprechen — Ihr Anliegen ist uns wichtig. Bedenken Sie dabei,
 daß Sie behutsam und nicht wahllos in eine neue Partnersuche starten. Experimente lohnen sich in
 keinem Alter.

 Ein ähnliches Schicksal wie Sie teilen andere Partnersuchende auch. Berührungspunkte und Erfahrungs-
 austausch können der Beginn einer wunderbaren Zeit zu Zweit sein, an die man nicht mehr zu hoffen glaubte.

 Kein Urlaub, noch die besten Bekannten und Freunde oder Ablenkung durch Arbeit oder Hobbys können
 das Wissen eines mitfühlenden und liebenden Herzens ersetzen. Fassen auch Sie den Mut zum Neuanfang.
 Lieber jetzt als irgendwann.

 Denn jedes Jahr ohne Liebe ist ein verlorenes Jahr! Wir unterstützen Sie gerne mit unserer Erfahrung und
 unserem Einfühlungsvermögen, das sich bereits seit 1975 erfolgreich bewährt hat!

 Hier geht es zu unserer Partnersuche



© 2009-2018 www.institut-schnepf.de

OK

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung